Schnelle Gemüsemischung als Basis für viele leckere Rezepte

Mit dieser Gemüsemischung könnt ihr ganz einfach Saucen ein tolles Aroma geben. Und einmal vorbereitet, spart ihr unter der Woche richtig viel Zeit.

Bei uns gibt es regelmäßig Nudeln, weil: Nudeln gehen immer. Dazu gibt es unterschiedliche Saucen, um für etwas Abwechslung zu sorgen. Als Grundlage nehmen wir aber sehr häufig eine Gemüsemischung aus Karotten, Sellerie, Knoblauch und Zwiebeln. Diese Kombination gibt jeder Sauce direkt ein leckeres Aroma. Ihr findet die Mischung zum Beispiel als eine Variation von unserer Tomatensauce, in unserer Lasagne oder auch in der Kinder-Carbonara.

Keine Zeit zum Gemüse schnibbeln abends? Diese leckere Gemüsemischung könnt ihr ganz leicht vorbereiten. Für mehr einfache Tricks wie ihr weniger Zeit mit Kochen verbringen könnt, schaut bei uns auf mampfbar.de vorbei.

Damit es im Alltag schneller geht, bereiten wir die Mischung vor und frieren sie dann portionsweise ein. Wenn wir dann unter der Woche etwas kochen, können wir einfach ein oder mehrere Cubes direkt zu der Sauce dazugeben und sparen uns so das Gemüseschnibbeln. Wir benutzen dafür unseren Foodprocessor, dann geht’s gleich noch schneller.

Die Mischung ist eine schöne Unterstützung bei Entgiftungsprozessen und stärkt das Immunsystem durch die enthaltenden Vitamin C und Beta-Carotin Vitamine sowie der in Sellerie enthaltenden Polyphenolen.

Das sind sekundäre Pflanzenstoffe, die ebenfalls eine antioxidative Wirkung haben. Zwiebeln und Knoblauch sind sowohl gut für den Geschmack und feuern unser Immunsystem auch noch mal an.

Und so schön klein gehexelt merken eure kleinen Mäuse auch gar nix von der Extraportion Gemüse, die sie so zu sich nehmen 😜🙈.

Alles Liebe, Inken

Gemüsemischung als Saucengrundlage Rezept

  • Vorbereitungszeit10 Min
  • Gesamtzeit10 Min
  • Mengeca. 1 Gefrierform

Zutaten

  • 1 Bund Sellerie (ca. 6 – 8 Stangen)
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 5 Karotten (ca. 500 g)

Zubereitung

1

Karotten schälen, Sellerie vom Strunk entfernen, Zwiebel und Knoblauch schälen.

2

Alles sehr fein hexeln.

3

In eine Gefrierform portionsweise abfüllen.

Haltbarkeit

Luftdicht verschossen hält sich die Gemüsemischung im Gefrierfach mindestens drei Monate.

MerkenMerken

1 Gedanke zu „Schnelle Gemüsemischung als Basis für viele leckere Rezepte“

Kommentare sind geschlossen.