Leckerer Beikoststart: Avocado-Bananen-Brei

Ganz einfacher und leckerer Brei zum Beikoststart: Avocado-Bananen-Brei. Ganz ohne Kochen in einer Minute fertig. Und dabei super lecker und gesund.

Ich finde, man kann gar nicht früh genug damit anfangen, seine Babys in den Genuss von leckeren Avocados zu bringen. Erstens: sie sind soooo lecker und zweitens sind sie einfach unglaublich gesund.

Avocados enthalten sehr viel Vitamin A, Vitamin E und Alpha und Beta Carotin. Mischt noch ein bisschen Banane dazu und ihr habt einen super leckeren und schnell gemachten Snack für euer Baby.

Bei dieser Kombination braucht ihr wirklich nichts außer einer Gabel zum zerquetschen oder ihr gebt das Obst direkt als schönes weiches Fingerfood. Sowohl Banane als auch Avocado ist so schön weich, dass ihr sie ganz leicht und ohne Pürierstab zerdrücken könnt.

Die 5 besten Gemüsesorten für den Beikoststart findest du hier; soll es lieber Obst anstatt Gemüse sein, schau dir unseren Beitrag zu den leckersten 3 Obstsorten an. Wirf auch noch einen Blick auf die leckeren Rezepte für einen Pastinaken-Birnen-Brei und den Krübisbrei.

Guten Appetit, kleines Baby!

Leckerer Brei für den Beikoststart: Avocado-Bananen Brei. Noch mehr ganz einfache Breirezepte findet ihr bei uns auf mapfbar.deAvocado-Bananen-Brei Rezept

  • Vorbereitungszeit10 Min
  • Gesamtzeit10 Min
  • Menge1 Babyportion

Zutaten

  • ½ Banane
  • ½ Avocado

Zubereitung

1

Avocado aufschneiden, Kern entfernen, Fruchtfleisch rauslöffeln. Banane schälen und in Stücke schneiden.

2

Beides mit einer Gabel zerkleinern oder als Fingerfood anbieten.

Haltbarkeit

Bananen und Avocados verändern die Konsistenz, wenn sie eingefroren werden. Am besten immer direkt frisch zubereiten.