skip to Main Content
Leckerer Babybrei für die ersten Breiversuche: Birnen-Pastinaken-Brei. Der schmeckt schön süß und ist dabei voll mit Vitaminen. Mehr Baby- und Familienrezepte findest du bei uns auf mampfbar.de

Ganz ohne fiese Flecken: süßer Pastinaken-Birnen Brei

Die Mischung aus Pastinake und Birne eignet sich sehr gut für den Beikoststart. Sowohl Pastinake als auch Birne haben einen süßlichen Geschmack und ergeben einen hellen Brei. Und beides lieben Babys. Das ist sogar genetisch in uns verankert, da diese Kombination für uns bedeutet, dass die Nahrung nicht giftig ist. Sowohl Pastinake als auch Birne enthalten Vitamin C, Vitamin K und Vitamin A. Birnen sind zwar nicht so Vitamin C stark wie zum Beispiel Äpfel, enthalten dafür aber mehr Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium und Phosphor. Außerdem enthalten Birnen viel weniger Säure als Äpfel und sind auch deswegen super für kleine Beikost-Anfänger. Den Brei könnt ihr pur als Gemüsebrei geben oder für den Gemüse-Kartoffel-Brei einfach etwas Kartoffel dazu geben.

Lass es dir schmecken, kleines Baby!

Leckerer Babybrei für die ersten Breiversuche: Birnen-Pastinaken-Brei. Der schmeckt schön süß und ist dabei voll mit Vitaminen. Mehr Baby- und Familienrezepte findest du bei uns auf mampfbar.de

Birnen-Pastinaken-Brei Rezept

Ganz ohne fiese Flecken: süßer Pastinaken-Birnen Brei

  • Vorbereitungszeit10 Min
  • Kochzeit15 Min
  • Gesamtzeit25 Min
  • Menge1 Baby Portion (ca. 200 g)

Zutaten

  • 1 Pastinake (ca. 100 g.)
  • ½ Birne (ca. 50 g)
  • 1 kleine Kartoffel (ca. 50 g)
  • 1 TL (Bio-) Rapsöl oder Beikostöl

Zubereitung

1

Pastinake, Kartoffeln & Birne waschen, Enden abschneiden, schälen und in kleine Stücke schneiden.

2

Dampfgareinsatz*: Wasser in den Topf geben, so dass der Boden bedeckt ist, Pastinaken & Kartoffeln in den Einsatz geben. Wasser aufkochen und dann bei mittlerer Temperatur für ca. 12 – 15 Minuten bei geschlossenem Topf köcheln lassen. Die Birnenstücke am Ende dazugeben und etwa 3 Minuten mit garen.

3

Zubereitung Instant Pot: Boden mit Wasser bedecken, Pastinake und Kartoffeln in den Topf geben. Gerät auf Manuell stellen und im Timer 6 Minuten eingeben. Birnen separat im Topf für ca. 3 Minuten garen.

4

Mit etwas Garwasser aus dem Topf mit einem Pürierstab oder Foodprocessor pürieren.

5

Gebt etwas Beikost Öl dazu.

Haltbarkeit

Der Brei hält sich luftdicht* verschlossen ca. drei Monate im Gefrierschrank oder drei Tage im Kühlschrank.

Leckerer Babybrei für die ersten Breiversuche: Birnen-Pastinaken-Brei. Der schmeckt schön süß und ist dabei voll mit Vitaminen. Mehr Baby- und Familienrezepte findest du bei uns auf mampfbar.de

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
1000
wpDiscuz
Viele einfache und leckere Familienrezepte findet ihr bei uns auf mampfbar.de

Send this to a friend