Die leckeren Carrot Cake Muffins für Kinder sind ganz ohne Zucker und mit viel verstecktem Obst und Gemüse und damit ein toller Snack für zwischendurch.

Vor zwei Wochen haben wir meinen Geburtstag gefeiert. Letztes Jahr mit einem acht Monate altem Baby ging der Geburtstag irgendwie unter. Aber jetzt mit einem Kita-Kind hat man ja alle Freiheiten wieder zurück – also zwischen 8.30 und 15.00. Mit feuchtfröhlich reinfeiern und langem Ausschlafen war wieder nix – vielleicht ja in fünf bis zehn Jahren wieder 😜. Dafür, ganz unserem Alter entsprechend, haben Joris und ich schön Wellness gemacht. Wenn ihr auch Hamburger seid oder mal zu Besuch kommt, dann können wir euch aller wärmsten die Kaifu Sole empfehlen. Das ist unser neuer Lieblingsplatz, wenn wir uns mal einen Tag Urlaub gönnen und Lina in der Kita ist. Herrlich.

Und abends wurde ich von Joris ganz fantastisch zum Essen ausgeführt. Noch ein Tipp für Hamburger: das Cox. Wir haben lange nicht mehr so lecker gegessen. Und wäre so ein Tag früher zwar schön aber auch nichts total Ungewöhnliches gewesen, haben wir ihn jetzt umso mehr genossen. Zeit zu zweit außerhalb der eigenen vier Wände ist einfach nach wie vor etwas Besonderes.Gesunde Kinder Muffins mit verstecktem Gemüse & Obst sind ein super Snack für Zwischendurch. Klick hier für das einfache RezeptAm Wochenende hatten wir dann zwei Tage lang full house. An einem Tag war die liebe Familie zu Besuch und am Anderen kam unsere Baby-Truppe vorbei. Da wir Mädels uns schon in der Schwangerschaft kennengelernt haben, kennen unsere Kids sich jetzt natürlich auch schon seit der Geburt.  Mittlerweile gibt es immer mehr Treffen, an denen sie richtig toll miteinander spielen (und dann gibt es wieder die Nachmittage, an denen sie sich entweder nur kloppen oder sich einfach ignorieren). An diesem Nachmittag hatten sie auf jeden Fall richtig viel Spaß zusammen.Einfache und gesunde Muffins für Kinder ganz schnell selber machen. Klickt hier für das ganze Rezept und viele weitere Ideen für Kinder.

So, nun aber zum wichtigsten Part: Was gab’s zu Essen?

Für uns Erwachsene hat Joris unseren Lieblingskuchen gemacht: New York Cheescake mit Himbeeren. Den lieben wir so sehr, dass wir ihn eigentlich zu jedem Geburtstag backen. Das Originalrezept stammt von Jamie Oliver aus dem Buch: Jeder kann kochen*, das bei uns wirklich regelmäßig im Einsatz ist.  Wir haben jetzt eine gesündere Variante von diesem leckeren Cheese-Cake vor Kurzem gemacht, die komplett ohne raffinierten Zucker auskommt. Der ist auch sehr lecker 😋 und super für Kindergeburtstage.

Neben den ein oder andern Happen vom Kuchen, gab es für die Kids die obligatorischen Quetschis, frisches Obst und Fruchtriegel und dazu: sehr leckere Carrot Cake Muffins.Ganz einfache Muffins für Kinder aus Karotten, Äpfeln & Banane. Das ganze Rezept gibt's hier.Die Idee dazu habe ich bekommen nachdem ich das leckere Frühstücks-Porridge Rezept aus dem Blog von Heavenlynnhealthy, den ich sehr gern lese, probiert habe. Das Porridge besteht aus einer Mischung aus geriebenen Äpfeln, Karotten, Bananen und einem Schuss O-Saft.

Diese Zutaten habe ich in einen leckeren Muffinteig verarbeitet und mit ein bisschen Ahornsirup, Vanille und Zimt ergänzt. Oben drauf kam noch ein Kürbis-Karotte-Apfel Quetschi, damit der Teig schön saftig wird. Denn könnt ihr aber auch zum Beispiel durch (selbstgemachtes) Apfelmus ersetzen, wenn ihr keine Quetschis zur Hand habt.

Wenn ihr den Teig etwas gesünder haben möchtet, dann ersetzt das Weizenmehl durch Dinkelmehl. Dinkelmehl hat einen höheren Gehalt an Vitaminen, Mineralien und Eiweißen als Weizenmehl. Außerdem ist Dinkel ein guter Lieferant der Aminosäure Tryptophan, die für die Bildung von Serotonin, dem Wohlfühlhormon zuständig sind. Vielleicht waren die Kids deswegen so gut drauf 😃?

Wir sind gespannt, was ihr zu den Rezepten sagt! Wenn ihr sie ausprobiert habt, würden wir uns sehr über euer Feedback freuen!

Und, wie verbringt ihr eure Geburtstag seitdem ihr Eltern seid? Habt ihr in eurer Stadt auch happy places, an denen ihr besonders gern seid, wenn ihr mal Pärchenzeit habt?

Alles Liebe,
Inken

Carrot Cake Muffins Rezept

  • Vorbereitungszeit15 Min
  • Kochzeit25 Min
  • Gesamtzeit40 Min
  • Menge12 Muffins

Zutaten

Obst & Gemüse

  • 1 Karotte
  • 1 Apfel
  • 1 Banane
  • 1 Quetschi*, z.b. Kürbis, Karotte, Apfel (ca. 100 ml)
  • 1 Schuss O-Saft (optional)

Trockene Zutaten

  • 250 gr. Weizen- oder Dinkelmehl
  • 50 gr. Haferflocken
  • 1 TL Ceylon Zimt* (bitte den Hinweis unten beachten!)
  • 1 TL Vanille*
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron

Flüssige Zutaten

couch_gdn_800x250_Billboard.jpg

Zubereitung

1

Mehl, Haferflocken, Backpulver, Natron, Zimt und Vanille in einer Schüssel vermengen.

2

Milch, Olivenöl, Ahornsirup, den Quetschi und das Ei hinzugeben und mit einem Mixer verrühren bis ein glatter Teig entstanden ist.

3

Karotte schälen und raspeln, Apfel (mit Schale) raspeln, Banane in kleine Stücke schneiden. Alles in den Teig geben und ordentlich verrühren.

4

Optional: einen Schuss O-Saft unterrühren und etwas Ingwer rein raspeln.

5

Eine Muffinform entweder einfetten oder Papierförmchen auslegen.

6

Einen Esslöffel von dem Teig in jedes Muffinförmchen geben.

7

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad die Muffins auf mittlerer Schiene 25 Minuten backen.

8

Aus den Ofen holen und abkühlen lassen.

Wichtiger Hinweis

Im Zimt ist der Aromastoff Cumarin enthalten. Der ist in kleinen Mengen unbedenklich, kann aber bei größeren Mengen schädlich für Kinder sein. Ceylon Zimt hat die beste Qualität und einen sehr geringen Cumaringehalt.

Haltbarkeit

Luftdicht verschossen* halten sich die Muffins etwa drei Tage im Kühlschrank.

Ganz einfache Muffins für Kinder aus Karotten, Äpfeln & Banane. Das ganze Rezept gibt's hier.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Autor

Inken kreiert hier die Rezepte, schreibt die meisten Texte und gestaltet das Essen für die Fotos. Am liebsten wäre sie Vollzeit-Mama und Vollzeit-Karrierefrau, aber ein bißchen Schlafen, Reisen und ihr Ehemann sind auch nicht schlecht. Inken ist außerdem Social Media süchtig, liest viele Blogs sowie schlaue oder schnulzige Bücher. Ihr Lieblingseis ist "Banane-Schoko-Erdnuss". Mehr über uns

Schreibe einen Kommentar

Send this to a friend