Norddeutsche Jungennamen: 66 beliebte Namen mit Bedeutung

Norddeutschland bietet mit seinen Küsten ein gelassenes Lebensgefühl. Lässig klingen auch die norddeutschen Jungennamen, welche sich durch eine lange Tradition auszeichnen und fest in der norddeutschen Kultur verankert sind.

Wer seinem Jungen einen schönen norddeutschen Namen mit einer besonderen Bedeutung geben möchte, kann einen Blick auf unsere nachfolgende Namensliste werfen.

Die seltensten norddeutschen Jungennamen

  • Bjarne (bedeutet so viel wie der Bär)
  • Casjen (lässt sich mit der Geweihte übersetzen)
  • Tjark (kann mit der Volksherrscher übersetzt werden)
  • Thies (heißt so viel wie das Geschenk Gottes)
  • Nils (bedeutet so viel wie der Sieg des Volkes)
  • Jannes (lässt sich mit Jahwe ist gnädig übersetzen)
  • Jellas (heißt so viel wie der Mann Gottes)
  • Seppe (kann mit der Sieg oder der Sieger übersetzt werden)
  • Gerrit (steht für einen starken oder festen Sperr)
  • Fiete (bedeutet so viel wie der Friedliche)

Alte norddeutsche Jungennamen mit A

  • Arjan (heißt so viel wie der aus Hadria stammende)
  • Aalderd (lässt sich mit der Edelmütige übersetzen)
  • Aalf (bedeutet so viel wie der Elf)
  • Aalderk (steht für einen edlen Herrscher)

Norddeutsche Jungennamen mit B

  • Bahne (lässt sich mit der Bann übersetzen)
  • Balte (bedeutet so viel wie Gott schütze den König)
  • Barnd (heißt so viel wie der Bär oder der Starke)

Norddeutsche Jungennamen mit C

  • Carsten (bedeutet so viel wie der Anhänger von Christus)
  • Cassen (lässt sich mit Christus oder der Gesalbte übersetzen)

Norddeutsche Jungennamen mit D

  • Dammo (heißt so viel wie der berühmte Gedanke)
  • Dedde (kann mit das Volk übersetzt werden)
  • Derik (bedeutet so viel wie der mächtige Mann im Volk)

Norddeutsche Jungennamen mit E

  • Ebbo (lässt sich mit der Eber übersetzen)
  • Edlef (heißt so viel wie die Hinterlassenschaft)

Norddeutsche Jungennamen mit F

  • Fedder (ist ein friedlicher und schützender Mann)
  • Focko (ist ein Mann, welcher zum Volk gehört)

Norddeutsche Jungennamen mit G

  • Gard (bedeutet so viel wie der Starke mit dem Sperr)
  • Gebbo (lässt sich mit der Freigiebige übersetzen)

Norddeutsche Jungennamen mit H

  • Haie (kann mit die Hecke übersetzt werden)
  • Hanko (heißt Gott ist gnädig)

Kurze norddeutsche Jungennamen mit I

  • Ibbo (kann mit die Eibe übersetzt werden)
  • Imko (lässt sich mit die Biene übersetzen)

Norddeutsche Jungennamen mit J

  • Jabbo (kann mit möge Gott beschützen übersetzt werden)
  • Jaje (heißt so viel wie der Göttliche)

Norddeutsche Jungennamen mit K

  • Kai (kann mit der Krieger übersetzt werden)
  • Kajo (bedeutet so viel wie etwas bereuen)

Seltene norddeutsche Jungennamen mit L

  • Leven (heißt so viel wie das Leben)
  • Lewe (lässt sich mit der treue Mann übersetzen)

Norddeutsche Jungennamen mit M

  • Maik (bedeutet wer ist wie Gott)
  • Meene (kann mit in Erinnerung übersetzt werden)

Norddeutsche Jungennamen mit N

  • Nahmen (kann mit die Sonne oder das Licht übersetzt werden)
  • Nahne (bedeutet so viel wie der Wagemutige)

Kurze norddeutsche Jungennamen mit O

  • Ocke (heißt so viel wie der Reiche)
  • Ode (lässt sich mit der Erbe übersetzen)

Norddeutsche Jungennamen mit P

  • Paale (bedeutet so viel wie der Kleine)
  • Pier (kann mit der Fels oder der Stein übersetzt werden)

Norddeutsche Jungennamen mit R

  • Raik (kann mit der Reiche übersetzt werden)
  • Reaja (heißt so viel wie er hat gesehen)
  • Redlef (lässt sich mit der Weise übersetzen)
  • Reiko (steht für ein Kind der Dankbarkeit)

Schöne norddeutsche Jungennamen mit S

  • Sikko (heißt so viel wie der Sieger)
  • Sinus (lässt sich mit der Bogen übersetzen)
  • Sirko (bedeutet so viel wie der Siegreiche)
  • Stal (ist ein Ort der Ruhe)

Norddeutsche Jungennamen mit T

  • Tade (bedeutet so viel wie das Volk)
  • Thewes (kann mit das Geschenk Gottes übersetzt werden)

Norddeutsche Jungennamen mit U

  • Uko (heißt so viel wie etwas ablehen)
  • Uvo (lässt sich mit der Besitzer übersetzen)

Norddeutsche Jungennamen mit V

  • Volkert (heißt so viel wie der Hüter des Volkes)
  • Veeman (lässt sich mit der Friedmann übersetzen)

Norddeutsche Jungennamen mit W

  • Warnart (kann mit der sich wehrt übersetzt werden)
  • Warner (heißt so viel wie der sich schützende)

Norddeutsche Jungennamen mit Z

  • Zarando (bedeutet der Himmlische)

Bekannte norddeutsche Persönlichkeiten als Inspiration

Der Norddeutsche Manfred von Ardenne gilt als eine der wichtigsten Personen im Zuge der Erfindung des Fernsehers sowie des Rundfunks. Eine Inspiration für einen norddeutschen Jungennamen stellt er daher definitiv dar.

Hans Albers gilt als einer der wichtigsten und bekanntesten norddeutschen Schauspieler und kann daher als auch norddeutscher Jungenname eingesetzt werden.

Ernst Albrecht kann zu den bekanntesten norddeutschen Politikern gezählt werden und daher auch gut als norddeutscher Jungenname verwendet werden.

Schreibe einen Kommentar