Koreanische Mädchennamen: 58 Namen mit schöner Bedeutung

Koreanische Mädchennamen klingen einzigartig und unterscheiden sich deutlich von Namen aus anderen asiatischen Ländern.

Untenstehend haben wir die schönsten koreanischen Mädchennamen mit ihren Bedeutungen in Form einer Liste zusammengestellt.

Die beliebtesten koreanische Mädchennamen

  • Ari (heißt so viel wie die schöne Frau)
  • Balam (lässt sich mit der Wind übersetzen)
  • Eun (lässt sich mit das Geld übersetzen)
  • Gyeong (kann mit die Feier übersetzt werden)
  • Ha-Eun (bedeutet so viel wie die freundliche Frau)
  • Haneul (steht für der Himmel)
  • Jae (lässt sich mit der Wohlstand übersetzen)
  • Jeong (bedeutet so viel wie sanft)
  • Min (steht für eine schlaue Frau)
  • Nari (ist eine Lilie)

Koreanische Mädchennamen mit A

  • Aera (kann mit die Liebe übersetzt werden)
  • Areum (bedeutet so viel wie die schöne Frau)

Schöne koreanische Mädchennamen mit B

  • Binna (kann mit glänzen übersetzt werden)
  • Bora (lässt sich mit violett übersetzen)
  • Byeol (ist ein Stern)

Koreanische Mädchennamen mit C

  • Chae-Won (bedeutet so viel wie der Anfang)
  • Chija (lässt sich mit die Blumen übersetzen)

Koreanische Mädchennamen mit D

  • Dan-Bi (heißt so viel wie der gute Regen)
  • Duri (kann mit zwei übersetzt werden)
  • Da (bedeutet so viel wie gewinnen)

Koreanische Mädchennamen mit E

  • Eui (steht für eine Frau, welche Recht hat)
  • Eunji (kann mit die Gnade übersetzt werden)

Koreanische Mädchennamen mit G

  • Ga-Ram (kann mit der Fluss übersetzt werden)
  • Geumseong (lässt sich mit Venus übersetzen)

Koreanische Mädchennamen mit H

  • Hana (heißt so viel wie die Eine)
  • Hae-Won (kann mit der schöne Garten übersetzt werden)
  • Hwan (bedeutet so viel wie glänzend)

Koreanische Mädchennamen mit I

  • Iseul (lässt sich mit der Tau übersetzen)

Kurze koreanische Mädchennamen mit J

  • Jeong (bedeutet so viel wie die sanfte Frau)
  • Ji (ist eine weise Frau)
  • Jun (steht für eine taltentierte Frau)

Koreanische Mädchennamen mit K

  • Kkot-Bi (kann mit der Regen übersetzt werden)
  • Kwan (ist eine starke Frau)

Koreanische Mädchennamen mit M

  • Ma-Ri (kann mit die beste Frau übersetzt werden)
  • Min (ist eine kluge Frau)

Koreanische Mädchennamen mit N

  • Nabi (steht für einen Schmetterling)
  • Na-Ra (kann mit die Nation übersetzt werden)

Koreanische Mädchennamen mit O

  • Ok (kann mit der Schatz übersetzt werden)
  • Ora (bedeutet so viel wie violett)

Koreanische Mädchennamen mit P

  • Paenji (steht für eine schöne Frau)
  • Pamu (heißt so viel wie die Süßigkeit)
  • Prescilla (lässt sich mit die alte Frau übersetzen)

Koreanische Mädchennamen mit R

  • Raon (heißt so viel wie fröhlich)
  • Rhea (lässt sich mit der Strom übersetzen)
  • Reema (ist eine Gazelle)

Koreanische Mädchennamen mit S

  • Sae (bedeutet so viel wie wundervoll)
  • Sang (heißt so viel wie still)

Schöne koreanische Mädchennamen mit T

  • Taeyang (kann mit die Sonne übersetzt werden)
  • Tyullib (steht für eine Tulpe)
  • Tae (lässt sich mit die Liebe übersetzen)

Koreanische Mädchennamen mit U

  • Uk (kann mit der Sonnenaufgang übersetzt werden)

Koreanische Mädchennamen mit W

  • Whan (bedeutet so viel wie wachsen)
  • Wook (kann mit der Sonnenaufgang übersetzt werden)

Koreanische Mädchennamen mit Y

  • Ye-Eun (lässt sich mit wohltätig übersetzen)
  • Yeong (bedeutet so viel wie jung)

Bekannte koreanische Persönlichkeiten als Inspiration

Jun Ji Hyun gehört zu den berühmtesten Schauspielerinnen aus Korea und eignet sich damit auch für einen koreanischen Mädchennamen.

Ha Ji Won ist ebenfalls eine berühmte koreanische Schauspielerin und stellt damit eine große Inspiration für einen koreanischen Mädchennamen dar.

Jang Yoon-jeong gehört zu den berühmtesten Sängerinnen aus Korea. So kann diese auch für einen schönen koreanischen Mädchennamen verwendet werden.