Avocado trifft leckeres Brot, das perfekte „Unter der Woche-Essen“. Avocadobrot ist lecker, gesund, ganz fix gemacht und perfekt für Eltern und Kinder.

Ich wette ihr habt sie auch. Eine Handvoll Gerichte, die es immer dann gibt, wenn einem gerade nichts einfällt und/oder es schnell gehen soll. Bei uns gehört das Avocadobrot auf jeden Fall dazu. Wir alle drei lieben Avocado. Ob es daran liegt, dass ich auch in der Schwangerschaft tonnenweise Avocados gefuttert habe? Auf jeden Fall hat Lina unsere Avocado-Liebe 🥑  ❤️ geerbt und mampft sie gemeinsam mit uns seitdem sie essen kann.

Wenn Avocado auf ein leckeres Brot trifft, gibt es das perfekte „Unter der Woche-Essen“. Super simpel und ganz fix gemacht.

Leckeres Roggenbrot mit Avocado - ein gesundes und einfaches Abendbrot für die ganze Familie.Aufgepasst, jetzt kommt, wie ich finde, der Clou an diesem Rezept. Wenn ihr auch ein „Ich lutsch das leckere Zeug vom Brot und lass es dann links liegen-Kandidaten“ Zuhause habt, dann gibt es eben ein Avocadobrot-Püree. Dafür haben wir einfach das Brot in kleine Stückchen zerbröselt und es unter das Avocado-Püree gemischt. Und zack: schon wurde auch das Brot mitgegessen. Ach ja, die kleinen Mutterfreuden im Alltag.

Wir wünschen euch und euren Zwergen Guten Appetit!

Inken & Joris

 

Avocadobrot & Avocadopüree Rezept

  • Vorbereitungszeit5 Min
  • Kochzeit1 Min
  • Gesamtzeit6 Min
  • Menge2 Erwachsene und 1 Kind

Zutaten

  • 5 Scheiben von eurem Lieblingsbrot (wir nehmen gerne Roggenbrot)
  • 3 reife Avocados
  • Prise Salz & Pfeffer
  • ein paar Spritzer Zitronensaft
  • frische oder gefrorene Petersilie
couch_gdn_800x250_Billboard.jpg

Zubereitung

1

Für die Großen: Avocado schälen, entkernen und in Streifen schneiden. Jedes Brot mit etwa ½ Avocado belegen. Mit Salz, Pfeffer und frischer Petersilie würzen.

2

Für die Kleinen: Für das Avocado-Püree die Avocado mit einer Gabel fein zerdrücken und das Brot in kleine Stücken zerbröseln. Die Stücke in das Püree mischen und Petersilie untermischen.

Haltbarkeit

Die fertige Avocado bleibt leider nicht lange appetitlich und sollte möglichst am Tag der Zubereitung gegessen werden. Sollte aber eine halbe Avocado übrig bleiben, bleibt sie länger frisch wenn der Kern nicht rausgeholt wird.

Mampfbar Tipp

Falls eure Avocados noch nicht reif sind, steckt sie zusammen mit ein paar Äpfeln und/oder Banane in eine Papiertüte. So werden sie schneller weich.

Autor

Inken kreiert hier die Rezepte, schreibt die meisten Texte und gestaltet das Essen für die Fotos. Am liebsten wäre sie Vollzeit-Mama und Vollzeit-Karrierefrau, aber ein bißchen Schlafen, Reisen und ihr Ehemann sind auch nicht schlecht. Inken ist außerdem Social Media süchtig, liest viele Blogs sowie schlaue oder schnulzige Bücher. Ihr Lieblingseis ist "Banane-Schoko-Erdnuss". Mehr über uns

Schreibe einen Kommentar

Send this to a friend