Japanische Jungennamen mit Bedeutung: 68 seltene Namen

Japanische Jungennamen zeichnen sich durch einen einzigartigen Klang aus und sind tief in der Kultur Japans verwurzelt. Es gibt hier sowohl moderne als auch traditionelle Jungennamen.

Wir haben nachfolgend eine Auswahl der schönsten und seltensten japanischen Jungennamen mit ihren Bedeutungen erstellt.

Die beliebtesten japanischen Jungennamen

  • Aki (bedeutet so viel wie klug und klar)
  • Botan (steht für die Ehre und den Wohlstand)
  • Dai (heißt so viel wie der Große)
  • Haru (ist ein Mann, welcher im Frühling geboren wurde)
  • Fuji (ist der Name eines großen Berges in Japan)
  • Hirshi (lässt sich mit großzügig oder der Großzügige übersetzen)
  • Issey (steht für den erstgeborenen Sohn)
  • Juro (kann mit das lange Leben übersetzt werden)
  • Kane (steht für einen Krieger)
  • Mieko (ist ein schöner und gesegneter Junge)

Japanische Jungennamen mit A

  • Akihiko (steht für einen intelligenten Jungen)
  • Aoi (bedeutet so viel wie die heilige Blume)
  • Asahi (heißt so viel wie die Morgensonne)

Japanische Jungennamen mit B

  • Benjiro (ist ein Mann, welcher den Frieden genießt)

Japanische Jungennamen mit C

  • Chibi (bedeutet so viel wie das kleine Kind)
  • Chimon (heißt so viel wie das Tor zur Weisheit)

Japanische Jungennamen mit D

  • Daichi (kann mit von der Mutter Erde übersetzt werden)
  • Danuja (lässt sich mit der Ritter übersetzt werden)

Schöne japanische Jungennamen mit E

  • Eito (ist ein Mann mit einem guten Herz)
  • Enmei (bedeutet so viel wie das lange Leben)

Japanische Jungennamen mit F

  • Fumihiro (bedeutet so viel wie die große Verurteilung)

Japanische Jungennamen mit G

  • Gin (kann mit Silber übersetzt werden)
  • Genkei (steht für einen Mann, welcher verehrt werden sollte)
  • Goku (bedeutet ist sich der Leere bewusst)

Japanische Jungennamen mit H

  • Hideo (steht für einen Mann, welches etwas großartiges erreicht hat)
  • Haruto (heißt so viel wie sonnig)
  • Habiki (kann mit das Echo übersetzt werden)
  • Haku (lässt sich mit der ältere Bruder übersetzen)

Japanische Jungennamen mit I

  • Itsuki (heißt so viel wie das Holz)
  • Iwao (ist ein Fels oder Stein)

Japanische Jungennamen mit J

  • Jin (kann mit das Geld übersetzt werden)
  • Jiro (steht für den 2. Sohn)

Beliebte japanische Jungennamen mit K

  • Kaito (lässt sich mit der Ozean oder das Meer übersetzen)
  • Kei (heißt so viel wie der weise Mann)
  • Kage (lässt sich mit der Schatten übersetzen)
  • Kamin (ist ein Junge, welcher voller Freude ist)

Japanische Jungennamen mit L

  • Leiko (steht für eine kleine Blume)

Japanische Jungennamen mit M

  • Maki (kann mit der Hügel übersetzt werden)
  • Masaru (lässt sich mit der Sieg oder der Sieger übersetzen)
  • Matsu (steht für eine Pinie)

Japanische Jungennamen mit N

  • Namiko (ist ein Kind der Wellen)
  • Nao (bedeutet so viel wie der ehrliche Mann)

Japanische Jungennamen mit O

  • Ohta (lässt sich mit das Auge Gottes übersetzen)
  • Orochi (heißt so viel wie die große Schlange)

Japanische Jungennamen mit P

  • Pao (kann mit die Flügel übersetzt werden)

Japanische Jungennamen mit R

  • Riku (steht für einen mächtigen Herrscher)
  • Rai (bedeutet so viel wie Donner und Blitze)
  • Reiko (lässt sich mit das dankbare Kind übersetzen)
  • Riki (ist ein besonders starker Mann)

Japanische Jungennamen mit S

  • Sana (steht für einen sehr schlauen Mann)
  • Sachi (ist der Nachfolger des Sonnengottes)

Japanische Jungennamen mit T

  • Tadaaki (lässt sich mit das hoffnungsvolle Licht übersetzen)
  • Takai (bedeutet so viel wie die nächste Welt)

Japanische Jungennamen mit U

  • Uta (ist ein Mann, welcher in Kämpfen siegreich ist)

Seltene japanische Jungennamen mit W

  • Waku (kann mit der Frühling übersetzt werden)
  • Wato (heißt so viel wie die Hauptstadt)
  • Waka (lässt sich mit der Junge übersetzen)

Japanische Jungennamen mit Y

  • Yamato (bedeutet so viel wie die großartige Harmonie)
  • Yoshi (kann mit besser als alle anderen übersetzt werden)
  • Yuka (ist ein heller Stern am Nachthimmel)
  • Yuu (steht für einen besonders mutigen Mann)

Japanische Jungennamen mit Z

  • Zento (heißt so viel die der Schlaue)
  • Zen (kann mit gut oder der Gute übersetzt werden)
  • Zenta (bedeutet so viel wie alle oder alles)
  • Zekou (lässt sich mit die Welt übersetzen)

Bekannte japanische Persönlichkeiten als Inspiration

Zu den berühmtesten Regisseuren aus Japan kann Akira Kurosawa gezählt werden. So handelt es sich hierbei auch um einen guten japanischen Jungennamen.

Akihito war bis 2019 Kaiser von Japan und stellt daher eine große Inspiration für einen japanischen Jungennamen dar.

Yuzuru Hanyū ist ein berühmter japanischer Eiskunstläufer, sodass dieser auch als japanischer Jungenname geeignet ist.