Ein cleverer Trick um eine Paprika zu schneiden, ohne dass Kerne herumfliegen oder abgekratzt werden müssen. Yeay, so macht kochen spaß!

Wenn ich koche, hinterlasse ich für gewöhnlich ein Bild der Verwüstung. Ich brauche viele Küchengeräte, nehme viel Platz in der Küche ein und produziere Müll ohne Ende. Umso dankbarer bin ich daher für jeden Tipp und Trick, der diese (selbsterfüllende) Prophezeiung der Verwüstung etwas abmildert.

Bei einem Kochkurs in Istanbul habe ich bei der Zubereitung eines Bulgur-Salats einen ganz fantastischen Trick gelernt, wie man eine Paprika schneidet OHNE irgendwelche Kerne zu verstreuen oder aus dem geschnittenen Paprikafilet wieder rauspulen zu müssen.

Mit diesem Trick ist es wie mit dem Akkubohrer oder der Spülmaschine – die Erfinder der wirklich wichtigen Alltagslösungen sind leider unbekannt und ohne Nobelpreis gestorben.

Keine Lust lange am Herd zu stehen? Auf mampfbar.de haben wir einfache Tricks, wie du schneller und smarter kochen kannst.Ich gehe jetzt mal davon aus, dass du scharfe Messer besitzt? Nein? ???? Schäm dich und geh Messer schleifen!
Also, bitte nimm ein scharfes Messer mit nicht zu kurzer und nicht zu breiter Klinge. Los geht’s!

Anleitung: Wie schneide ich eine Paprika – Level Ninja

Schritt 1:

Paprika ausrichten und den unteren Rand der Paprika abschneiden. Achtet darauf, dass ihr genug abschneidet, so dass der Innenraum sichtbar wird.Keine Lust lange am Herd zu stehen? Auf mampfbar.de haben wir einfache Tricks, wie du schneller und smarter kochen kannst.

Schritt 2:

Gleiches Vorgehen mit der Oberseite der Paprika. Wieder darauf achten, dass ihr nicht zu wenig, aber auch nicht zu viel abschneidet.Keine Lust lange am Herd zu stehen? Auf mampfbar.de haben wir einfache Tricks, wie du schneller und smarter kochen kannst.

Schritt 3:

Jetzt kommt der geniale Part: vorsichtig mit dem Messer die vier Verbindungen vom Innenbereich mit den Kernen von der Außenwand der Paprika durchtrennen. Diese vier Verbindungspunkte gibt es auf der Ober- und auf der Unterseite der Paprika.Keine Lust lange am Herd zu stehen? Auf mampfbar.de haben wir einfache Tricks, wie du schneller und smarter kochen kannst.

Schritt 4:

Nachdem an der Ober- und Unterseite der Paprika die Verbindungspunkte durchtrennt wurden, sollte der Innenbereich lose in der Hülle liegen. Nun mit den Daumen vorsichtig den Innenbereich herausdrücken.Keine Lust lange am Herd zu stehen? Auf mampfbar.de haben wir einfache Tricks, wie du schneller und smarter kochen kannst.

Schritt 5:

Tadaaaa!!!! 👏👻🕺

Es ist vollbracht, wenn ihr alles richtig gemacht habt, sollte jetzt wie bei mir ein gruselig aussehendes Etwas mit Kernen auf eurem Schneidebrett liegen. Ich kenne keine Form der Weiterverarbeitung, daher direkt in den Müll damit!

Die Paprika könnt ihr jetzt mit zwei Schnitten in vier „Filets“ zerteilen, die ihr dann entweder in eine Küchenmaschine werft, oder mit dem Messer weiterverarbeitet. Wer will, kann aus dem Ober- und Unterdeckel noch das zu nutzende Paprikafleisch herausschneiden.Keine Lust lange am Herd zu stehen? Auf mampfbar.de haben wir einfache Tricks, wie du schneller und smarter kochen kannst.Ich hoffe ihr seid genauso begeistert wie wir von diesem Trick!? Schickt uns gerne weitere geniale Tricks über unser Kontaktformular, wir lieben solche kleinen Küchen-Hacks!

Viel Spaß beim stressfreien Kochen!

Joris

MerkenMerken

MerkenMerken

Autor

Joris schreibt hier nicht so häufig, werkelt dafür umso mehr im Hintergrund von Mampfbar. Als Möchtegern-Nerd begeistert er sich fürs Fotografieren, Küchen-Gadgets und sonstigen technischen Schnickschnack den seine Frau für überbewertet hält. Am liebsten würde er Vegetarier werden, sein Lieblingsessen ist aber Steak vom Rind 🤔. Glaubt man seiner Tochter, ist er der beste Papa der Welt! Mehr über uns

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Send this to a friend