Erfahrungen mit MascuPRO

MascuPRO Fertilität sind natürliche Kapseln, welche beim Kinderwunsch die männliche Fruchtbarkeit und Spermienproduktion erhöhen sollen. Meine Erfahrungen haben gezeigt, dass die Inhaltstoffe tatsächlich unterstützend wirken können, die Kapseln jedoch nicht als Ersatz für eine gesunde Ernährung und Sport zu verstehen sind.

Ich habe das Produkt mit meinem eigenen Geld gekauft und erhielt keinerlei kostenlose Produktproben. Wenn du MascuPro über die untenstehenden Links kaufst, erhalte ich jedoch (ohne zusätzliche Kosten für dich!) eine kleine Provision.

Was genau ist MascuPRO Fertilität?

MascuPRO Fertilität ist eine Nahrungsmittelergänzung für den Mann, durch welche Familien mit einem Kinderwunsch unterstützt werden sollen. Die Kapseln enthalten diverse Nährstoffe zur Regulierung der Hormone und Testosteron.

Durch die regelmässige Einnahme, d.h. 2 Mal täglich eine Kapsel, soll die männliche Fruchtbarkeit unterstützt werden. Dies wird erreicht, indem die Spermienproduktion und insbesondere die Spermien durch Nährstoffe gestärkt werden.

Meine Erfahrungen mit MascuPRO

Ich nehme MascuPRO jetzt seit etwas mehr als 2 Monate ein. Grund genug, meine Erfahrungen zusammenzufassen.

Die Kapseln müssen zwei Mal im Tag eingenommen werden. Der Hersteller empfiehlt sie jeweils mit einer Mahlzeit und genügend Wasser einzunehmen. Ich nehme MascuPro Fertilität daher jeweils gemeinsam mit Frühstück und Kaffee ein.

Die Kapseln sind sehr weich und lassen sich daher sehr angenehm schlucken. Da ich hier etwas heikel bin, ist das für mich ein großer Pluspunkt.

Die Kapseln sind etwas über 2cm lang, aber gleichzeitig sehr weich.

Ich bereite mich aktuell gerade auf ein Spermiogramm vor. Ich werde diesen Bericht daher anschliessend mit meinen Erfahrungen und den Test-Werten ergänzen.

Wer Angst hat, dass der Postbote oder Nachbar näheres zur Bestellung erfährt, kann beruhigt sein. Die Kapseln werden in einem sehr neutralen Paket ohne Beschriftung geliefert:

Nebenwirkungen von MascuPRO Fertilität

Im Internet findet sich ein Erfahrungsbericht, dass jemand nach der Einnahme von MascuPro erhöhte Leberwerte bei einer Blutentnahme festgestellt haben soll.

Insgesamt habe ich bei mir über die ganzen 2 Monate keinerlei Nebenwirkungen feststellen können. Ich fühle mich fitter und energiereicher. Das hat aber sicherlich auch mit der gleichzeitigen Ernährungsumstellung zu tun. Zudem treibe ich aktuell 3-4 Mal die Woche Sport.

Unboxing als Video

Als die neuste Lieferung von MascuPro angekommen ist, habe ich die Gelegenheit ergriffen und ein kleines Unboxing-Video gedreht. Du findest es hier direkt auf Youtube oder untenstehend:

Inhaltsstoffe

Die Tabletten und Kapseln bestehen gemäss Hersteller aus:

  • L-Arginin-Hydrochlorid
  • L-Carnitin-L-Tartrat
  • L-Ascorbinsäure
  • Überzugsmittel: Hydroxypropylmethylcellulose (pflanzliche Kapselhülle)
  • Füllstoff: Mikrokristalline Cellulose
  • D-alpha-Tocopherylacetat
  • Zinkoxid
  • Coenzym Q10
  • Cyanocobalamin
  • Pyridoxinhydrochlorid
  • Cholecalciferol
  • Riboflavin
  • Pteroylmonoglutaminsäure
  • Natriumselenit

Die obengenannten Zutaten enthalten folgende Nährstoffe (2 Kapseln pro Tag). Die in den Klammern notierte Prozentangabe entspricht dabei jeweils der täglich empfohlenen Menge dieses Nährstoffes.

  • Vitamin B2 (entspricht 100% der täglich empfohlen Menge)
  • Vitamin B6 (300%)
  • Folsäure (300%)
  • Vitamin B12 (300%)
  • Vitamin C (300%)
  • Vitamin D (100%)
  • Vitamin E (100%)
  • Selen (100%)
  • Zink (150%)

Zudem ist in MaskuPRO noch L-Arginin, L-Carnitin und Coenzym Q10 enthalten, wobei es für diese Nährstoffe keine Empfehlung bezüglich der empfohlenen Tagesmenge gibt. Die Empfehlungen basieren auf der EU-Verordnung Nr. 1169/2011 und können hier nachgelesen werden.

Ist MascuPro vegan? MaskuPro ist vegan weil es ohne tierische Produkte hergestellt wird. Zudem enthalten die Kapseln auch kein Palmöl, Laktose oder Gluten.

Wo kann man die Kapseln kaufen?

Du kannst MascuPro Fertilität entweder direkt wie ich beim Hersteller oder alternativ auch hier auf Amazon.de kaufen.

Preisvergleich mit Versandkosten

Die nachfolgende Tabelle zeigt einen Preisvergleich von Mascupro in den unterschiedlichen Shops mit Versandkosten. Die Preise gelten für eine 60 Kapseln Packung und sind vorbehaltlich allfälligen Änderungen oder allfälligen kurzfristigen Rabattaktionen.

Im offiziellen Shop gibt es zudem bei der Bestellung einer Doppelpackung 5% Rabatt bzw. 10% bei der Bestellung von 3 Packungen.

ShopPreisVersandkostenGutscheincode
Mascupro-Shop24,95 Euro3,95 Euro, ab 39 Euro versandkostenfrei33333 (siehe unten)
Babyforte-Shop24,95 Euro3,95 Euro, ab 39 Euro versandkostenfrei33333 (siehe unten)
Amazon.deVerfügbarkeit prüfenUnbekanntNicht vorhanden

Gutscheincode für Babyforte und Mascupro

Wir konnten für dich einen Gutscheincode bei den beiden offiziellen Shops von Mascupro und von Babyforte organisieren.

Um den Gutscheincode anzuwenden, klicke zuerst hier (Shop Mascupro) oder hier (Shop Babyforte) und gib dann im Warenkorb bei „Gutschein“ folgenden Gutscheincode und Rabattcode ein:

33333

Dadurch erhälst du 10% Rabatt auf deine Bestellung! Und der Rabattcode ist zudem mit dem Mengenrabatt kombinierbar. Das heisst, wenn du 3 Packungen bestellst, erhälst du zuerst 10% Mengenrabatt und dann nochmals 10% Rabatt dank dem Gutschein.

Mascupro oder Orthomol Fertil Plus

Wer als Mann auf der Suche nach Nahrungsmittelergänzungen ist, stösst neben Mascupro vielleicht auch noch auf Orthomol Fertil Plus. Ich habe die Zusammensetzungen miteinander verglichen:

Die beiden Produkte enthalten fast genau die gleichen Inhaltsstoffe, Orthomol Fertil Plus ist allerdings deutlich teurer (in gewissen Shops fast doppelt so teuer). Lediglich Vitamin A und Kupfer sind in Mascupro nicht enthalten. Dafür enthält dieses L-Arginin.

Auf dieser Basis habe ich mich beim Kauf für Mascupro und gegen Orthomol Fertil Plus entschieden.

Mein Test-Fazit

Insgesamt habe ich die Kapseln sehr gut vertragen. Meine Erfahrung hat zudem gezeigt, dass ich keinerlei Nebenwirkungen feststellen konnte. Im Gegenteil, ich fühlte mich deutlich energievoller. Wie angesprochen kann dies aber auch mit meiner Ernährungsumstellung zu tun haben.