skip to Main Content
Fünf simple Rezeptideen für deine ganze Familie. Klick hier für weitere leckere Kinderrezepte.

5 einfache Unter-der-Woche Rezepte + Einkaufsliste & Wochenplan zum Ausdrucken

Hallo ihr Lieben, wir haben uns letztens gedacht, dass es euch bestimmt auch nicht anders geht als uns und ihr auch dauernd überlegt was heute Abend auf den Tisch kommt.

Bei uns müssen die Rezepte folgende Kriterien erfüllen: schnell, einfach und im Notfall einarmig kochbar und alle drei müssen es mögen 😋. Sieht bei euch wahrscheinlich auch nicht anders aus, oder?

Deswegen wollten wir euch heute mal fünf leckere Unter-der-Woche Rezepte mit euch teilen. Vielleicht sind ja ein paar Ideen dabei, die ihr mit euren Kindern auch gern mal ausprobieren wollt.

Für alle Rezepte braucht ihr maximal 30 Minuten bzw. sie kochen oder backen sich fast von alleine. Super um in der Zwischenzeit schon mal das Chaos in der Wohnung einzudämmen 😉.

Und um euch den Wochenendeinkauf etwas zu erleichtern, haben wir euch die passende Einkaufsliste zu den Rezepten gleich mitgemacht

Wir hoffen, wir können euch so ein bisschen Zeit und Nerven unter der Woche sparen 😊.

5 simple Familienrezepte

Montag: Avocado-Brot
Montags starten wir meistens mit einer Brotzeit. Ich kaufe auf dem Heimweg dann schnell noch frisches Brot ein. Dazu gibt es sehr oft einen einfachen Avocado-Dip (das Rezept gibt es hier) und ein bisschen Tomate & Mozzarella.

Unser liebstes Familienrezept, wenn es schnell gehen muss: Avocadobrot und Avocadobrotbrei. Noch mehr einfache Familienrezepte, findest du bei uns auf mampfbar.de

Dienstag: Gemüseschmuggel-Tomatensoße mit Nudeln

Bei uns gibt es dauernd Nudeln. Am liebsten Nudeln mit Tomatensoße. In diese Soße lässt sich immer ganz wunderbar Gemüse reinschummeln. Diese Woche haben wir neben Karotten und Paprika noch eine Aubergine untergemischt. Wir machen meistens gleich die doppelte Portion und frieren die Reste ein oder es gibt am nächsten Tag irgendein Resteessen mit der Soße. Das Rezept gibt’s hier.

Wenn eure Kinder auch kleine Gemüseverweigerer sind, dann ist dieses einfache Tomatensoße Rezept genau das Richtige für euch. Klickt hier für das ganze Rezept und viele weitere leckere Ideen für eure ganze Familie.

Mittwoch: Resteessen-Quesadillas
Quesadillas sind für uns das perfekte Essen, um Reste vom Vortag noch mal aufzupeppen. Einfach ein, zwei weitere Zutaten hinzufügen, Käse drauf und fertig ist ein leckeres Gericht.

Für die Quesadillas einfach die Tomatensoße vom Vortag mit ein paar Kidneybohnen strecken und warm machen. Danach die Quesadillas bei mittlerer Temperatur in die Pfanne legen, etwas Creme-Fraiche drauf streichen, Tomatensoße verteilen, ein paar Blätter Babyspinat drauflegen und mit geriebenen Käse toppen. Kurz anwärmen. Danach in der Hälfte zusammenklappen und noch mal wenden. So lange in der Pfanne lassen bis der Käse geschmolzen ist, aber darauf achten dass die Quesadillas nicht zu hart werden. Dazu gibt es bei uns meistens noch etwas Avocado-Dip.

Quesadillas sind super schnell gemachtes Gericht für Kinder.

Donnerstag: Zucchini Bratlinge
Diese Bratlinge gehören zu unseren Standardgerichten. Für die Zucchini-Bratlinge brauchen wir nur wenige Zutaten, die wir meistens eh Zuhause haben und nur noch die Zucchini frisch kaufen müssen. Meistens machen wir die Bratlinge im Ofen und können in der Zwischenzeit schon mal die Küche aufräumen, die Duplo-Familie zu Bett bringen, noch ein Bild malen oder Lina davon überzeugen, dass die Knete wirklich nicht gegessen werden kann (das kann auch mal eine längere Diskussion werden). Das Rezept findet ihr hier.

Wir lieben Zucchini Bratlinge. Die sind ganz fix gemacht und klasse für Kinder, die gern das Gemüse aus dem Essen picken. Klick hier für das ganze Rezept und viele weitere leckere Ideen für eure Kinder.

Freitag: Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen
Die Kartoffelsuppe und ich waren sehr lange keine Freundinnen. In meiner Kindheit gab es jahrelang jede Woche Kartoffelsuppe (mindestens 😂). Die hing mir dann so dermaßen aus dem Hals raus, dass ich locker 10 Jahre keine Kartoffelsuppe mehr angerührt habe.

Vor Kurzem hatte ich auf einmal aber mega Appetit drauf und was soll ich sagen: wir konnten unsere Freundschaft wieder aufleben lassen 👭. Suppen find ich super, um relativ unbemerkt viel Gemüse in Lina zu bekommen. Gibt aber natürlich auch Tage, an denen sie nur die Würstchen aus der Suppe rauspickt. Die werden dann von uns aber zumindest vorher noch mal ordentlich in der Suppe ertränkt 😈. Das Rezept gibt’s hier 👇.

KarotteKartoffelsuppe mit Wienerwürstchen für kleine Kinder und die ganze Familie.

Wochenplan zum Ausdrucken:

In meinem Kopf geht es ja manchmal chaotischer zu als in unserer Wohnung. Da fliegen dann mindestens so viele Gedanken auf einmal herum wie Duplosteine in unserem Wohnzimmer. Damit wir nicht jeden Tag neu überlegen und im Notfall sogar einkaufen müssen, machen wir seit einer Weile samstags einen Essensplan für die ganze Woche. Die Zutaten kaufen wir dann direkt ein oder bestellen sie online*. Montagabend kommt dann eine große Lieferung und den Rest der Woche ist das Thema dann vom Tisch.

Wir halten uns dann nicht strikt an den Wochenplan und schieben die Gerichte so hin und her, wie wir gerade Lust darauf haben. Aber es ist eine super Basis und erleichtert uns den Alltag gerade total. Falls ihr also Lust habt, ein paar der Rezepte hier auszuprobieren und eure Woche auch ein bisschen vorzuplanen, dann haben wir hier einen Wochenplan zum Runterladen für euch.

Falls euch die Idee gefällt, werden wir gern öfter mal unsere Essenswoche mit euch teilen. Hinterlasst uns einfach einen Kommentar – wir freuen uns immer von euch zu hören!

Alles Liebe und kommt schön ins Wochenende,

Inken & Joris

Kartoffel-Karottensuppe Rezept

5 einfache Kinderrezepte + Einkaufsliste zum Ausdrucken

5 einfache Unter-der-Woche Kinderrezepte + Einkaufsliste zum Ausdrucken
  • Vorbereitungszeit15 Min
  • Kochzeit15 Min
  • Gesamtzeit30 Min
  • Menge4 Portionen

Zutaten

Gemüse

  • 800 g Kartoffeln
  • 300 g Karotten
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Stangen Sellerie
  • 1 Bund Petersilie/ 5 TL gefr. Petersilie

Sonstiges

  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Creme Fraiche
  • Würstchen

Zubereitung

1

Kartoffeln, Karotten und Sellerie waschen und in mittel große Stücke schneiden. Zwiebel schälen und schneiden. Petersilie fein hacken (oder ihr nehmt tiefgefrorene, das geht noch schneller).

2

Zwiebel bei mittlerer Temperatur im Instant Pot/Topf mit etwas Butter oder Sonnenblumenöl anschwitzen. Die Karotten und Kartoffeln dazu geben und kurz anrösten.

3

Mit 600 ml heißem Wasser übergießen. Sellerie dazu geben und nach Geschmack Instant-Gemüsebrühe unterrühren.

4

Instant Pot auf „Soup“ stellen und 10 Minuten eingeben oder in einem normalen Topf Suppe so lange mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Temperatur köcheln lassen bis die Kartoffeln und Karotten gar sind.

5

Mit einem Pürierstab die Suppe pürieren. Mit etwas Creme Fraiche und der Petersilie abschmecken. Ggf. Kinderportion entnehmen und nach Geschmack Salz und Pfeffer hinzufügen. Würstchen klein schneiden und in die Suppe geben.

6

Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett oder Öl bei mittlerer Hitze unter ständigen Umrühren anrösten. Dabei aufpassen, da die kleinen Geschmacksbomben schnell schwarz werden…

7

Tomaten, getrocknete Tomaten und Salat hinzugeben, nach Geschmack und Alter der Kinder noch etwas Pfeffer und Salz hinzugeben. Für mindestens 10 Minuten (oder länger) ziehen lassen.

8

Vor dem Servieren frischen Parmesan grob reiben (wir nehmen meistens einen aus der Tüte, der schon grob gerieben ist, z.B. diesen hier) und zusammen mit den Pinienkernen über den Salat streuen .

Haltbarkeit

Die Suppe hält sich luftdicht verschlossen ca. drei Tage im Kühlschrank und mindestens drei Monate im Gefrierfach.

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "5 einfache Unter-der-Woche Rezepte + Einkaufsliste & Wochenplan zum Ausdrucken"

Benachrichtige mich zu:
avatar
1000
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Emma
Gast
Emma

Ich finde die Idee toll und freue mich sehr den Wochenplan von Euch zu sehen! Wir haben auch irgendwann kapiert, dass das viel Entspannung in die Woche bringt. Manchmal schaffen wir den Plan nicht und dann ist jeden Tag die gleiche nervige Frage – für solche Wochen sind Eure Pläne natürlich großartig!!

wpDiscuz
Viele einfache und leckere Familienrezepte findet ihr bei uns auf mampfbar.de

Send this to a friend